Ihr Warenkorb

Artikel:
0

Preis:
€ 0,00

Sie sind hier: Home » Herstellung » Vom Meer in die Packung

Vom Meer in die Packung


Die Reise für unser Fish4Dogs Salmon Complete Food beginnt in einem der vielen kleinen Fischfarmen die an der norwegischen Küste entlang verstreut liegen. Die Gewässer rund um die lange norwegische Küste sind kalt, sauber und klar, was die ideale Umgebung für die Fischzucht ist.

Diese Betriebe arbeiten unter strengen Kontrollen und Lizenzen, was die norwegische Fischzucht zu einer der besten der Welt macht.

  • Der Einsatz von Wachstumshormonen oder Antibiotika zur Wachstumsförderung ist verboten
  • Die Betriebe sind in der Größe von einem Lizenzsystem beschränkt
  • Strikte Regeln verlangen von den Fischfarmen ständige Kontrollen der Fische und des Wassers. Auch der Meeresboden muss ständig kontrolliert werden, um Veränderungen rechtzeitig wahrzunehmen und die Zucht  zu stoppen, bis der Meeresboden in seinen ursprünglichen Zustand zurückversetzt ist.


Die Fische werden in großen Meerwasser- Zuchtbecken, mit strengen Kontrollen über die Anzahl der Fische pro Becken, aufgezogen. Während ihrer Lebensdauer werden die Fische kontinuierlich überwacht, einschließlich Messen der Konzentrationen von EPA und DHA Omega- 3-Fettsäuren.

Um Abfall zu vermeiden, wird die Einspeisung des Futters über Unterwasserkameras  überwacht. Sobald die Fische aufhören zu essen,  wird die Fütterung abgeschaltet um Abfälle zu vermeiden und der Umweltverschmutzung durch nicht verbrauchtes Futter entgegenzuwirken.


Gute Tierhaltung und natürliche Methoden sind das Gebot der Stunde. Zum Beispiel werden Fischläuse durch die Einführung von Lippfischen kontrolliert, die die Läuse sehr gern verspeisen und so die Population der Fischläuse im Rahmen halten. Deswegen müssen keine chemischen Mittel zur Läusebekämpfung eingesetzt werden.

Sobald die Fische bereit sind für die Ernte werden sie lebend mit Booten mit großen Meerwasser-Pools zur Verarbeitungsanlage gebracht . Wie bei den Züchtern selbst, ist das ein kleiner Betrieb, direkt vor Ort am Ufer des Fjords .

Die Fische werden dann ins  -1 ° C kalte Wasser gelassen,
wodurch sie in eine Art Koma fallen. Das ist die natürliche Reaktion
des Fisches um Schmerz zu unterdrücken. Diese stressfreie Methode ist ethisch korrekt und richtig und produziert dabei auch eine bessere Qualität des Fischfleisches.


Die Filets werden für den menschlichen Verzehr verwendet, und wir erhalten den Rest - fast 50 % der Fische .

Das Lachsöl wird vor Ort kalt gepresst, um unser Fish4Dogs SOS Salmon Oil zu produzieren.

Der für unser Fish4Dogs Complete Food bestimmter Fisch wird zerkleinert, um eine Fischsuppe zu machen. Diese "Suppe" wird dann zu unserem Werk in Stavanger an
den Ufern des Riska Fjord gefahren .
 
Im Werk Stavanger werden Fisch, Kartoffeln, Vitamine und Mineralien miteinander vermischt und in einem großen Extruder verarbeitet. Die warme Masse wird dann durch Edelstahl-Platten,
die kleine Löcher haben, gepresst, die somit die Kroketten

für das Trockenfutter herstellen. Was hier nun rauskommt ist
noch immer weich und riecht sehr nach frisch gebackenem Brot.

 
Die letzte Stufe ist die Beschichtung der Kroketten mit Lachsöl, die Abkühlung und Trocknung.

Eine Reihe anderer Produkte und Marken speichern das fertige Trockenfutter in Silos als Kostensparmaßnahme. Bei Fish4Dogs allerdings packen wir das Trockenfutter sofort in die versiegelten Beutel, um maximale Frische zu gewährleisten.

Wir verwenden Zuchtfische, weil es nachhaltig und von gleichbleibend hoher Qualität zeugt.

 
Wir fertigen in Norwegen, weil es in der Nähe unserer
Hauptrohstoffquelle liegt -
Fisch - frisch produziert, hygienisch und ethische korrekt.

Wir empfehlen "Füttere Fisch und sieh den Unterschied ". Wir verarbeiten nicht jeden Fisch, nur sorgfältig Ausgewählte und von höchster Qualität. Damit wird sichergestellt, dass unsere vierbeinigen Freunde nur das Beste bekommen.

 

Feed Fish and see the Difference